ADFC Rendsburg - Parking Day
Parking Day

Parking Day Logo



Parking Day 2017 in Rendsburg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: TF   
Dienstag, den 02. Januar 2018 um 17:03 Uhr

(TF) Weltweit werden am 3. Freitag des September ansonsten von Kraftfahrzeugen besetzte Räume in den Städten in Lebensraum verwandelt. Aus Parkplätzen werden Parklandschaften. Mit Rasenteppich, Mobiliar und Kaffee werden für ein paar Stunden Verkehrsflächen für die Menschen zurückgewonnen. In einigen Städten standen auch 2017 Couches und Bücherregale in Parkbuchten, an anderer Stelle entstanden Straßencafés. In Köln wurde ein protected bike lane auf dem mehrsprurigen Ring geschaffen.
Für den 15. September meldeten spontan einige Aktive des ADFC Rendsburg eine Versammlung an. Einige Vorschläge für Parkbuchten als Veranstaltungsort wurden abgelehnt. Wegen des Wochenmarktes an der Nordmarkhalle schien der P&R-Parkplatz am Bahnhof geeignet. Am Freitagnachmittag sind dort ohnehin etliche Parkplätze frei, so daß eine Vorbereitung nicht nötig war.
Nach einem Treffen An der Obereider ging es mit den vollbepackten Fahrrädern zum Pendlerparkplatz. Ein Rasenteppich wurde ausgebreitet, Campingstühle und zwei Tische wurden aufgestellt. Am entstandenen Café wurde Kaffee ausgeschenkt. Es ergaben sich nette Gespräche.

Rasenteppich, Stühle, Tische und Kaffee machen zwei Parkplätze lebenswert.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. Januar 2018 um 17:24 Uhr
 


© ADFC 2010